Leserbrief Brigitte Freese vom 20.06.2019

Als SPD-Kreistagsabgeordneter teile ich die Auffassung im Leserbrief der Frau Brigitte Freese vom 20.06.2019. Die Beschlussfassung des Dithmarscher Kreistages zum Landestheater ist ein Trauerspiel und eine kulturpolitische Bankrotterklärung. Allerdings ist es nicht in Ordnung, den Vorwurf pauschal gegen „unsere Politiker“ im Kreistag zu erheben, auch wenn CDU und FDP hervorgehoben werden. Es sind allein die CDU- und die FDP-Fraktionen im Dithmarscher Kreistag, die gegen den Verbleib des Kreises im Landestheater gestimmt haben.

Die SPD hat sich stets und ohne Wenn und Aber für den Verbleib des Kreises Dithmarschen im Landestheater ausgesprochen. Die SPD verantwortet die „kulturpolitische Geisterfahrt“ der konservativen Fraktionen somit nicht.

Stefan Frahm
SPD-Kreistagsabgeordneter

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.